| 00.00 Uhr

Dülken
Ostschüler trafen sich nach 65 Jahren

Viersen. 65 Jahre nach der Einschulung trafen sich im Dülkener Kolpinghaus jetzt 12 von damals 35 Schülern der Ostschule. Wenn es auch einige über die Grenzen verschlagen hat, bis nach Klagenfurt in Österreich, so handelt es sich bei diesem Jahrgang um eine heimatverbundene Klasse. Bereits zweimal stellte man den Dülkener Prinz Karneval und einmal den Schützenkönig in Amern.

Bei einem gemütlichen gemeinsamen Abendessen gab's, wie in jedem Jahr, viel zu erzählen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dülken: Ostschüler trafen sich nach 65 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.