| 00.00 Uhr

Brüggen
Otto Lehmann öffnet sein Archiv der Brüggener Persönlichkeiten

Brüggen. Nach Johann Friedrich von Schaesberg, Hendrick Goltzius und anderen sind in der Gemeinde Straßen benannt. Otto Lehmann hat sich mit ihnen befasst.

In Ausstellungen und Schriften hat Otto Lehmann aus Brüggen dafür gesorgt, dass Leben und Werk von Brüggener Persönlichkeiten nicht in Vergessenheit geraten. Viele Informationen hat er über die berühmten Brüggener zusammengetragen, nach denen in der Burggemeinde auch Straßen benannt sind. Nun möchte er auch sein Privatarchiv der Öffentlichkeit zugänglich machen. In den Monaten Januar, April, Juli und Oktober öffnet er jeweils am 1. Mittwoch von 10 bis 20 Uhr sein Archiv. Interessierte können dann Wissenswertes aus den Quellen seiner Sammlung schöpfen. Das Lehmann-Archiv ist am Mittwoch, 7. Oktober, nun offen. Gesammelt wurden Schriften, Dokumente, Bilder und Objekte zu folgenden Persönlichkeiten: Hendrick Goltzius (Kupferstecher, 1558-1617), Joh. Fr. von Schaesberg (Amtmann, 1598-1671), Cornelius Schütgens (Pfarrer, 1679-1751), J. F. Benzenberg (Wissenschaftler, 1777-1846), Jakob Schlüter (Ziegelei-Fabrikant, 1830-1900), Hermann Dingelstad (Bischof, 1835-1911), F. Wilhelm Voos (Arzt, 1855-1938), Georg Hofmacher (Ziegelei-Direktor, 1863-1944), Bernhard Röttgen (Pfarrer, 1875-1955), Heinrich Nauen (Maler, 1880-1940), Marie Nauen v. M. (Malerin, 1880-1943), Anton Wendling (Glasmaler, 1891-1965), Heinrich Malzkorn (Schriftsteller, 1892-1980), Josef Deilmann (Archivar, 1893-1957), Kurt Schwippert (Bildhauer, 1903-1983), Leonhard Jansen (Schriftsteller, 1906-1997), J. Heinrich Gillessen (Maler, 1910-1997), Hans Coenen (Opernsänger, 1914-2009), Ferdinand Jorißen (Lehrer, 1924-1990), Wildor Hollmann (Mediziner, geb. 1925).

Auch außerhalb der genannten Zeiten kann das Archiv nach Absprache besucht werden. Kontakt: Otto Lehmann, Ahornweg 4, Brüggen, Telefon 02163 59773.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Otto Lehmann öffnet sein Archiv der Brüggener Persönlichkeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.