| 12.08 Uhr

Niederkrüchten
Pferd scheut: Autofahrerin erschrickt und prallt vor Baum

Niederkrüchten. Am Donnerstag hat ein aufgescheuchtes Pferd eine Autofahrerin derart erschreckt, dass sie vor einen Baum gefahren ist. Verletzt wurde bei dem Unfall aber niemand.

Gegen 14.50 Uhr fuhr eine 50-jährige Frau aus Schwalmtal auf einem Feldweg in Richtung "Boscherhausen", so die Polizei. Etwa 200 Meter vor der Autobahnunterführung kam eine 41-jährige Reiterin aus Niederkrüchten mit ihrem Pferd aus einem Waldweg auf den Feldweg.

Vermutlich weil es sich vor dem Auto erschreckt hat, scheute das Pferd und sprang hin und her. Dadurch wiederum erschrack die Autofahrerin, kam von der Fahrbahn ab und prallte vor einen Baum.

An dem Fahrzeug entstand ein erheblicher Sachschaden. Verletzt wurden weder Mensch noch Tier. 

 

(ots)