| 00.00 Uhr

Viersen
Pläne für Brüsseler Allee und Höhenbad liegen aus

Viersen. Bürger können die Pläne ab 8. August einsehen

Der Fachbereich Stadtplanung der Stadt wird ab Montag, 8. August, die Entwürfe für drei Baupleitpläne auslegen. Zwei der Änderungen betreffen den Bereich Brüsseler Allee/Güterstraße. Hier liegen der Entwurf des neuen Bebauungsplanes Nummer 180-2 und zur 82. Änderung des Flächennutzungsplanes für die Stadt Viersen aus. Außerdem werden der Entwurf und die Begründung für den Bebauungsplan 386 "ehemaliges Süchtelner Höhenbad" ausgelegt.

Die Entwürfe können bis 9. September im Rathaus Bahnhofstraße im zweiten Obergeschoss eingesehen werden. Geöffnet ist montags bis freitags, 8 bis 13 Uhr, und nachmittags außer freitags, 14 bis 16 Uhr. Während der Zeiten erläutern Mitarbeiter der Stadtplanung auf Wunsch die Entwürfe. Während der Auslegungsfrist können schriftliche Stellungnahmen zu den Plänen eingereicht werden. Es ist auch möglich, mündlich zur Niederschrift Stellungnahmen abzugeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Pläne für Brüsseler Allee und Höhenbad liegen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.