| 13.43 Uhr

Schwalmtal
Polizei entdeckt riesige Cannabisplantage

Cannabisplantage in Schwalmtal entdeckt
Cannabisplantage in Schwalmtal entdeckt FOTO: Polizei Kreis Viersen
Schwalmtal. Vergangene Woche hat die Polizei in Schwalmtal in einer etwa 2000 Quadratmeter großen Halle eine Cannabisplantage entdeckt. Sechs Tatverdächtige wurden sofort festgenommen. Zwei von ihnen, ein Mönchengladbacher und ein Nettetaler, sitzen nun in Untersuchungshaft.

Die Beamten entdeckten die Plantage in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 0.15 Uhr. In einer etwa 2000 Quadratmeter großen Lagerhalle an der Eickener Straße fanden sie rund 1500 Cannabis-Pflanzen. Sechs Tatverdächtige wurden sofort festgenommen, so die Polizei.

Hintergrund: FOTO: Hohl, Ralf

Die Polizisten hatten die Lagerhalle bereits eine Weile beobachtet. Als die Tatverdächtigen das Gelände verlassen wollten, erfolgte der Zugriff.

Cannabis-Plantage in Kölner Wohnung entdeckt FOTO: Polizei Köln

Nach weiteren Ermittlungen, Vernehmungen und Durchsuchungen wurden die sechs Tatverdächtigen am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete bei zwei Männern, einem 38-Jährigen aus Mönchengladbach und einem 47-Jährigen aus Nettetal, Untersuchungshaft an. 

Vier weitere Tatverdächtige, darunter ein wegen Handels mit Betäubungsmitteln in den Niederlanden einschlägig bekannter 51-jähriger Niederländer, wurden vom Haftrichter wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Köln: Polizei findet riesige Cannabis-Plantage FOTO: Polizei
(ots)