| 00.00 Uhr

Brüggen
Polizei gibt Tipps gegen Einbrüche

Brüggen. Die Polizei lädt für Freitag, 26. Februar, zu einem Vortragsabend in die Gemeindebücherei in Brüggen, Kreuzherrenplatz 4, ein. Gerade die dunkle Jahreszeit nutzen Einbrecher vermehrt zu Einbrüchen. In Brüggen erläutern Polizisten, wie man sich vor Diebstahl und Einbruch schützen kann. Sie erklären, welche Zuschüsse es gibt, um den Einbruchschutz zu verbessern, welche Haus- und Wohnungseingangstüren einbruchhemmend sind und wie sich bestehende Türen nachrüsten lassen, wie man Fenster gegen Einbrecher sichern kann, etwa mit einer Pilzkopfverriegelung, aber auch, welche Meldeanlagen es für Einbrüche oder Überfälle gibt.

Auch über die Reduzierung von Barrieren sowie den Einbau von Rauchmeldern wird gesprochen. Beginn ist um 19.30 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Bücherei bittet aber um Anmeldung unter Telefon 02163 5701 555 oder per E-Mail: buecherei@brueggen.de.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Polizei gibt Tipps gegen Einbrüche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.