| 10.08 Uhr

Betrüger im Kreis Viersen
Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen am Telefon

Warnung: Das sind die dreisten Maschen der Betrüger
Warnung: Das sind die dreisten Maschen der Betrüger
Viersen. Immer wieder versuchen Betrüger, mit falschen Gewinnversprechen ihre Opfer, vorwiegend Senioren zu Geldtransaktionen zu bewegen. Zuletzt wurden einem Rentner im Kreis Viersen 35.000 Euro versprochen. 

Ein konkreter Fall zeigt die Vorgehensweise der mutmaßlichen Betrüger: Am Mittwoch gegen 15 Uhr rief ein unbekannter Mann bei einem 80-jährigen Tönisvorster an und teilte ihm mit, er habe bei einem Gewinnspiel 35.000 Euro gewonnen. Obwohl der ältere Herr selbst nie an einem solchen Gewinnspiel teilgenommen hat, ließ er sich zum Schein auf das Gespräch ein.

Im Laufe des Gesprächs vereinbarte der Anrufer mit dem 80-Jährigen einen weiteren Gesprächstermin, bei dem man ein Treffen absprechen solle. Zu diesem Treffen müsse dann der Senior 900 Euro mitbringen, die als Vorleistung für eine Auszahlung des Gewinns erforderlich seien. Der aufmerksame Tönisvorster bemerkte jedoch sofort den Betrugsversuch und informierte die Polizei.

Hintergrund: Polizei warnt vor Enkeltrick FOTO: Polizei Mettmann

Die Polizei rät nun: Machen Sie es wie dieser ältere Herr. Lassen Sie sich nicht von solchen Gewinnversprechen locken, bei denen Sie zuerst in Vorleistung treten müssen. Vor allem glauben Sie nicht, dass Sie etwas gewonnen haben, ohne an einem Gewinnspiel oder einer Auslosung teilgenommen zu haben.

Die mutmaßlichen Betrüger suchen sich meist aus dem Telefonbuch Personen heraus, von denen sie anhand der etwas ungebräuchlichen Vornamen annehmen, dass es sich um ältere Menschen handelt. Durch eine geschickte Gesprächsführung versuchen sie dann die oft sehr gutgläubigen Personen von ihrem vermeintlichen Glück zu überzeugen, um sie dann rücksichtslos um ihr Geld zu bringen.

So schützen Sie sich gegen Trickbetrug

Seien Sie also skeptisch, wenn Ihnen jemand einen großen, unerwarteten Gewinn verspricht. Informieren Sie sofort die Polizei, damit möglicherweise verhindert werden kann, dass im gleichen Gebiet weitere Menschen auf solche betrügerischen Machenschaften hereinfallen.

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Betrüger im Kreis Viersen: Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen am Telefon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.