| 00.00 Uhr

Viersen
Professor König unterstützt chinesische Uniklinik

Viersen: Professor König unterstützt chinesische Uniklinik
Prof. Dietmar Pierre König FOTO: LVR
Viersen. Direktor der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen

Nicht nur bei chinesischen Gastärzten erfreut sich das Know-how der Süchtelner Orthopädie unter Leitung ihres ärztlichen Direktors Professor Dietmar Pierre König großer Beliebtheit. Seit Juli berät König, der zum wiederholten Mal vom Magazin Focus zum Top-Mediziner im Bereich Hüftchirurgie gekürt wurde, chinesische Ärzte per Telemedizin.

Chinesische Gastärzte gehören seit Jahren zum Bild in der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen. Innerhalb des deutsch-chinesischen Technologieaustausches hospitierten bereits mehr als 30 chinesische Chef- und Oberärzte um ihr Spektrum zu erweitern und Erfahrungen in orthopädischer Medizin zu sammeln. Die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Viersener Experten für den Bereich Hüftchirurgie wird nun auch telemedizinisch genutzt.

Jetzt stand König einem großen Auditorium aus Orthopäden unter Leitung des stellvertretenden ärztlichen Direktors und Chefarztes der Orthopädie Prof. Xie, Anästhesisten, Physiotherapeuten und Pflegekräften des Krankenhauses "The First Affiliated Hospital of Zhejiang University" am Standort Shaoxing" zur Seite. Thema der ersten Beratung war ein Patient mit zweifacher Lockerung der Hüftprothese. Der Patient hatte stärkste Schmerzen und das Gehen war für ihn nahezu unmöglich. Die schwierige Fragestellung, ob eine erneute Endoprothesenoperation durchführbar wäre, konnte König anhand der übers Internet zur Verfügung gestellten Röntgenbilder schnell beantworten. Auch bei der nicht so leichten Auswahl der nach zweifacher Prothesenlockerung möglichen Endoprothese und der Operationsmethode konnte der erfahrene Orthopäde seinen chinesischen Kollegen das notwendige Know-how vermitteln.

Diese telemedizinische Internetkonferenz, unterstützt durch modernste Technik, wird nun regelmäßig stattfinden. Auch ist für das kommende Jahr ein Besuch in der Universitätsklinik geplant, wo Professor König ebenfalls seinen chinesischen Kollegen mit Rat und dann auch mit seinem operativen Können zur Seite stehen wird.

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Professor König unterstützt chinesische Uniklinik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.