| 11.55 Uhr

Viersen
Radfahrerin bei Unfall mit Auto schwer verletzt

Viersen, Nettetal. Eine Radfahrerin aus Nettetal ist am Dienstagabend bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt worden. Eine 71-jährige Autofahrerin hatte die Vorfahrt der Frau übersehen. 

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Dienstagabend um 18.15 Uhr. Eine 72-jährige Dülkenerin fuhr mit ihrem Mercedes auf einem asphaltierten Feldweg im Bereich Peelsheide. An einer Kreuzung zweier Feldwege näherte sich aus Sicht der Autofahrerin von rechts eine 61-jährige Nettetalerin auf ihrem Fahrrad. Die Verkehrsregelung besagt hier "Rechts vor Links".

Die Autofahrerin bemerkte dies, nach eigenen Angaben aufgrund des hohen Ährenstandes, zu spät und fuhr frontal gegen die linke Seite des Fahrrades. Die Radlerin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

(skr)