| 12.59 Uhr

Niederkrüchten
Radlerin ausgerutscht und schwer verletzt

Niederkrüchten. Eine 59-jährige Fahrradfahrerin ist am Freitag in Niederkrüchten gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei fuhr die Frau gegen 15.50 Uhr auf dem asphaltierten Verbindungsweg zwischen der Bushaltestelle Oberkrüchtener Weg und Schleeker Weg. Rechts daneben befindet sich eine große, grobkörnige Schotterfläche. Die Frau verließ mit ihrem Fahrrad den asphaltierten Weg und fuhr auf diesen Bereich. Als sie dort plötzlich bremsen musste, rutschte das Rad auf dem Schotter weg, die 59-Jährige stürzte zu Boden. Dabei schlug sie mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und verletzte sich schwer. Sie musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Radlerin ausgerutscht und schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.