| 00.00 Uhr

Brüggen
Radrennen führt morgen durch Brüggen und Bracht

Brüggen. An den Straßen wurden Halteverbote eingerichtet

Ein Radrennen führt am Samstag, 1. Oktober, auch durch Brüggen und Bracht. An den Straßen, die für das Radrennen genutzt werden, wurden Halteverbote eingerichtet. Die fünfte und vorletzte Etappe der 64. "Olympia's Tour" startet um 12.30 Uhr am Rathaus im niederländischen Reuver. 23 Teams nehmen in diesem Jahr an der Tour teil. Insgesamt wollen die Radler in der fünften Etappe in zwei Runden 154,4 Kilometer zurücklegen, wenn sie von Reuver über Brüggen und Bracht zurück nach Reuver fahren. Die gesamte "Olympia's Tour" ist 772,2 Kilometer lang.

In der ersten Runde werden die Radrennsportler gegen 13.09 Uhr an der Grenze bei Swalmen erwartet, teilte die Gemeindeverwaltung mit. Bei einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 42 Kilometern pro Stunde sollten die führenden Fahrer etwa um 14.30 Uhr zur zweiten Runde an derselben Stelle sein. Radsportfans sind eingeladen, die Fahrer am Streckenrand anzufeuern. Die abgesicherte Strecke führt im Gemeindegebiet über folgende Straßen: Grenzübergang Swalmen, Swalmener Straße, Roermonder Straße, Westring, Herrenlandstraße, Hochstraße, Brachter Straße, Genholter Straße, Lüttelbrachter Straße, Alst, Brüggener Straße, Westwall, Heidhausener Straße, Heidhausen und weiter zur Grenze.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Radrennen führt morgen durch Brüggen und Bracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.