| 00.00 Uhr

Viersen
Rentnerin wird Opfer von Trickbetrügern

Viersen. Am Mittwoch um 12.15 Uhr verwickelte ein Mann eine Rentnerin im Kaiser's Markt im Löhcenter in ein Gespräch über eine angebotene Ware. Diesen Augenblick nutzte offenbar eine Komplizin, um unbemerkt die Geldbörse zu stehlen, die die Viersenerin in ihrem Einkaufstrolley deponiert hatte. Zwar bemerkte die Rentnerin den Diebstahl recht schnell und sagte an der Kasse Bescheid. Aber der Verdächtige hatte da den Supermarkt in Begleitung einer jüngeren Frau bereits verlassen.

In der Geldbörse befanden sich Papiere, Bankkarten und Bargeld. Zu der Frau liegt der Kripo keine Beschreibung vor. Der Mann war etwa 1,55 Meter groß, hatte kurze dunkle Haare und einen getönten Teint. Die Polizei bittet um Hinweise unter % 02162 377-0 und rät dazu, beim Einkaufen Wertsachen und Bargeld nicht in Handtaschen zu deponieren, sondern am besten in den Innentaschen der Kleidung oder in einem Brustbeutel.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Rentnerin wird Opfer von Trickbetrügern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.