| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Rhein-Maas-Berufskolleg lädt ein zur Anmeldung

Kreis Viersen. Einen Anmelde- und Informationstag an allen Schulstandorten bietet das Rhein-Maas Berufskolleg (RMBK) des Kreises Viersen am Samstag, 30. Januar, an. Besucher sind von 9 bis 13 Uhr in Kempen (Neubau: Kleinbahnstraße 61, Altbau: Von-Saarwerden-Straße 25), in Willich, Schiefbahner Straße 4, in Nettetal-Lobberich, Färberstraße 5 und in Tönisvorst, Tempelsweg 26, willkommen. Sie können sich über einzelne Bildungsgänge und Abschlüsse informieren lassen. Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur sowie weitere Qualifikationen können Schüler im Berufskolleg erwerben.

Besucher können sich gleich in einem der Vollzeitbildungsgänge anmelden. Sie müssen lediglich ihren Personalausweis und das letzte Zeugnis mitbringen.

Auch Flüchtlinge werden bei dieser Gelegenheit über die Angebote des Berufskollegs informiert. Die Abteilung Ausbildungsvorbereitung mit den vier Internationalen Förderklassen des Berufskollegs kooperiert mit dem Jobcenter und der Arbeitsagentur. Flüchtlinge erfahren so etwas über schulische und berufliche Qualifizierungen.

Am Rhein-Maas Berufskolleg des Kreises Viersen unterrichten 190 Lehrer rund 3800 Schüler. Es bietet in den Abteilungen Agrarwirtschaft, Ausbildungsvorbereitung, Sozialwesen, Technik sowie Wirtschaft & Verwaltung mehr als 50 Bildungsgänge an. Die Fachhochschulreife können Schüler in der Höheren Berufsfachschule für Technik, für Wirtschaft und Verwaltung sowie für Sozial- und Gesundheitswesen erwerben. Die Berufsfachschule für Sozialassistenten in der Abteilung Ernährung und Hauswirtschaft eröffnet Absolventen berufliche Perspektiven in Sozial- und Pflegeberufen. Die Fachoberschule ermöglicht es jungen Berufstätigen, nach einer abgeschlossenen Ausbildung während eines Jahres die Fachhochschulreife zu erlangen.

Das Abitur kann sowohl mit dem Schwerpunkt Erziehung und Soziales als auch mit dem Schwerpunkt Freizeitsportler ("Sport-Abi") absolviert werden. Beim pädagogischen Profil wählen die Schüler den Fokus: Inklusion/Integration, Schulkooperationen, Partneruniversitäten, außerschulische Lernorte, Beratung oder individuelle Förderung.

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter Telefon 02152 14 670 oder per E-Mail an sekretariat@rhein-maas-berufskolleg.de.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Rhein-Maas-Berufskolleg lädt ein zur Anmeldung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.