| 10.33 Uhr

Viersen
Rosenmontagszüge fallen aus

So war der Karnevalszug in Viersen
So war der Karnevalszug in Viersen FOTO: Busch
Viersen. Der Festausschuss Süchtelner Karneval und der Vaterstädtische Verein Dülken haben übereinstimmend die geplanten Rosenmontagszüge abgesagt. Die Entscheidung fiel am Montagmorgen gegen sechs Uhr.

Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Besprechung der Zugleitungen mit Verantwortlichen der Stadt und der Polizei am frühen Montagmorgen. Hintergrund sind die Sturmwarnungen für den heutigen Tag. Laut Deutschem Wetterdienst drohen Sturmböen bis 100 km/h.

Die Absagen seien bedauerlich, hieß es von Seiten der veranstaltenden Vereine, die Sicherheit der Zugteilnehmer und Zuschauer habe jedoch eindeutig Vorrang.

Auch in Düsseldorf sowie in vielen weiteren Städten wurden die Rosenmontagszüge vorsorglich abgesagt. In Köln wollen die Jecken wie geplant ziehen. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rosenmontagszüge in Viersen abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.