| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Schlossbrauerei-Planung: Noch liegen Entwürfe aus

Schwalmtal. Bürger können die Pläne bis zum 18. August einsehen

Noch bis Donnerstag, 18. August, können Bürger im Rathaus in Waldniel, Markt 20, Zimmer 210, Entwürfe für bevorstehende Planungen in der Gemeinde einsehen. Innerhalb der Frist können sie Anregungen und Bedenken äußern, schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgeben.

So liegen der Bebauungsplan Wa/63 "ehemalige Schlossbrauerei" und die vierte Änderung des Flächennutzungsplans für diesen Bereich aus. Ziel der Aufstellung der Bauleitpläne ist die Neuordnung des bestehenden Einzelhandelsstandorts im Bereich der ehemaligen Schlossbrauerei durch den Bau eines Lebensmittel-Discounters mit rund 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche, einer Drogerie mit rund 600 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie einer Bäckerei und einer Metzgerei mit je 60 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Auch liegen der Bebauungsplan Wa/63 "Gewerbefläche südöstlich der Industriestraße" und die siebte Änderung des Flächennutzungsplans für diesen Bereich noch bis zum 18. August aus. Durch diese Planungen soll die Errichtung eines Gewerbebetriebs ermöglicht werden. Die Gewerbefläche soll durch eine Grünfläche von der benachbarten Wohnbebauung abgegrenzt werden. Ebenso liegen die Entwürfe für den Bebauungsplan Wa/22, dritte Änderung "Amerner Straße/Vogelsrather Weg" und die achte Änderung des Flächennutzungsplans aus. Dort soll der zentren- und nahversorgungsrelevante Einzelhandel ausgeschlossen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Schlossbrauerei-Planung: Noch liegen Entwürfe aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.