| 11.45 Uhr

Viersen
Schmierereien in Elmpt entdeckt

Unbekannte schmieren Parolen auf Wände und Spielgeräte
Unbekannte schmieren Parolen auf Wände und Spielgeräte FOTO: Polizei Viersen
Viersen. Unbekannte haben am Montagabend zahlreiche Wände, Spielgeräte, Blumenkübel und weitere frei zugängliche Stellen im Ortskern von Elmpt mit Farbe und Sprüchen beschmiert. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

In schwarzer, grüner, roter und gelber Farbe sprühten und malten die Unbekannten verschiedene Tags und Parolen wie ACAB ("All cops are bastards"), "Elmpter Stolz" "Fuck the word" und andere Meinungsäußerungen auf Wände, Spielgeräte oder Blumenkübel. Betroffen waren die Grundschule, das Bürgerhaus, der Spielplatz an der Straße "Im Grund" sowie Hausfassaden und Blumenkübel und ein auf dem Parkplatz Schulstraße geparkter Lkw.

Ein Zeuge hatte an der Grundschule um 23.30 Uhr die Schmierereien festgestellt und eine Person flüchten sehen. Hierzu liegen laut Polizei noch keine weiteren Angaben vor. Durch die Beschmierungen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die Polizei Nettetal bittet um Hinweise zu dem Vorfall unter der Rufnummer 02162 3770.

(ape)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Schmierereien in Elmpt entdeckt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.