| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Schützen in Oberamern feiern ab Mittwoch

Schwalmtal. Mit einer Beachparty startet die St.-Sebastianus-Bruderschaft ins lange Kirmes-Wochenende

Die St.-Sebastianus-Bruderschaft Amern feiert ab Mittwoch, 4. Mai, Schützenfest. Es beginnt mit dem Silberputzen beim König, danach startet um 21 Uhr die Beachparty mit der Band "Thommes Rot Weiß".

Am Donnerstag, 5. Mai (Christi Himmelfahrt), treten die Schützen um 11 Uhr am Vereinsheim an und holen ihren König Christian Derichs ab. Sie erreichten den Königsmaien, bevor um 12 Uhr der Klompenball im Zelt beginnt. Dazu spielen die "Nettetaler Musikanten". Am Freitag, 6. Mai, trifft sich das Königsgefolge um 18 Uhr an der Kirche, um 19 Uhr beginnt der Königsgalaball. Für Stimmung sorgen "The Real Tones" und "De Dometje Trööts".

Am Samstag, 7. Mai, beginnt das Eintrommeln der Kirmes um 15 Uhr. Die Bruderschaftler treten um 15.45 Uhr am Zelt an, verdiente Mitglieder der Bruderschaft werden geehrt. Um 16.15 Uhr startet der Festumzug durch den Ort, anschließend geben die Musikzüge ein Ständchen im Festzelt. Um 19 Uhr darf wieder getanzt werden. Dann beginnt der Schützenball mit "The Real Tones", der gemeinsame Königstanz mit den Gastbruderschaften ist für 21.15 Uhr geplant.

Der Sonntag beginnt früh: Um sechs Uhr heißt es "Wecken!" Um 7.30 Uhr treten die Schützen am Festzelt an, bevor sie ihren König abholen. Um 8.15 Uhr werden die Gastbruderschaften am Feuerwehrgerätehaus empfangen. Die Bruderschaftler holen ihren Präses, den Bürgermeister und den Bezirksvorstand am Pastorat ab, bevor um 9 Uhr das festliche Hochamt in der Kirche St. Georg beginnt. Um 10 Uhr wird am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt, danach ist "großer Zapfenstreich". Der Festumzug startet um 10.45 Uhr, um 11 Uhr wird dann beim Frühschoppen im Zelt wieder gefeiert. Die Musikzüge geben ein Ständchen, anschließend spielen die Schwalmtalmusikanten.

Um 16 Uhr ist wieder Antreten am Zelt, dann beginnt der Festumzug um 16.15 Uhr, wobei die Königin und die Ministerfrauen abgeholt werden. Um 17 Uhr startet die große Parade an der Waldnieler Straße. Gesellig und gemütlich geht es beim Dorfabend im Zelt zu (ab 18 Uhr), dazu spielt erneut die Band "Thommes Rot Weiß".

Der Schützenfest-Montag, 9. Mai, beginnt um 9.15 Uhr an der evangelischen Kirche am Kockskamp, wo sich die Schützen treffen. Um 9.30 Uhr gibt es einen ökumenischen Gottesdienst für die Christen beider Konfessionen, um 10.30 Uhr folgt der Umzug durch den Ort. Für 13.30 Uhr ist ein Biwak am Schützenheim vorgesehen, um 17.15 Uhr folgt ein kleiner Umzug.

Im Anschluss endet das diesjährige Schützenfest in Oberamern ganz traditionell: Die Verbrennung des Kirmesmännchens ist für 18 Uhr geplant.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Schützen in Oberamern feiern ab Mittwoch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.