| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Schwalmtal bietet Infos für Bürger jetzt per App

Schwalmtal. Sitzungsunterlagen lassen sich auf dem Tablet aufrufen

Auf dem Gelände der alten Schlossbrauerei sollen ein Supermarkt und eine Drogerie gebaut werden. Die Grundschule in Waldniel soll einen Anbau bekommen. Die Janusz-Korczak-Realschule soll mit der Niederkrüchtener Realschule zusammengelegt werden. Über diese Dinge und viele mehr wird in den Ausschüssen des Gemeinderats diskutiert, bevor der Rat einen Beschluss fasst.

Bürger, die wissen möchten, worüber in den politischen Gremien gesprochen wird, können die Unterlagen zu den Sitzungen künftig nicht nur im Internet (www.schwalmtal.de - Ratsinformationssystem) einsehen, sondern auch per App. Wie die Gemeindeverwaltung mitteilte, gibt es ein neues Ratsinformationssystem, es heißt SD.Net. Dadurch können Interessierte über die BürgerApp alle Sitzungsunterlagen automatisch auf ihr Tablet laden. Wer ein Apple-Tablet hat, erhält im App-Store die BürgerApp "iRICH", für Android-Geräte steht die App "anRICH Bürger) im Google Play Store zur Verfügung. Das Angebot ist kostenfrei. "Laden Sie sich einfach die passende App herunter und wählen unter den Voreinstellungen die Gemeinde Schwalmtal aus", rät Sarah Akkaya-Foest von der Gemeindeverwaltung. "Schon können Sie sich alle Sitzungstermine mit Vorlagen, Anhängen und Niederschriften bequem und überall anschauen."

Über die App lassen sich Termine, Tagesordnungen, Vorlagen, Anlagen und Beschlüsse aus öffentlichen Sitzungen aufrufen. Für die Ratsmitglieder wurde in Schwalmtal schon im Juli 2016 der elektronische Sitzungsdienst eingeführt, seither nutzen sie Tablets statt Papier.

(biro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Schwalmtal bietet Infos für Bürger jetzt per App


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.