| 09.44 Uhr

Viersen
Sechs Schwerverletzte nach Unfall

Viersen-Dülken: Sechs Menschen bei Unfall schwer verletzt
Viersen-Dülken: Sechs Menschen bei Unfall schwer verletzt FOTO: Jungmann
Viersen-Dülken. Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der K8 in Dülken wurden am Freitagabend sechs Personen schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Die Straße war bis 21 Uhr gesperrt. 

Am Freitag gegen 19.35 Uhr befuhr ein 44-jähriger Autofahrer aus Schwalmtal in Viersen-Dülken die K8 aus Richtung Viersen kommend in Richtung Schwalmtal-Waldniel. Im Kreuzungsbereich K8/Venner Straße wendete er sein Fahrzeug. Ein in gleiche Richtung fahrender 51-Jähriger aus Wegberg bemerkte diesen Wendevorgang zu spät und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Er und seine 50-jährige Beifahrerin aus Erkelenz wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der 44-jährige und seine drei Beifahrer, eine Frau (50 Jahre) und zwei Männer (49 und 54 Jahre alt) aus Willich wurden ebenfalls schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Dem 51-jährigen Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Unfallstelle wurde bis etwa 21 Uhr gesperrt. 

(ots)