| 00.00 Uhr

Viersen
Seltsamer Unfall mit Fahrradfahrer in Viersen

Viersen. Am Sonntagabend um 20.30 Uhr meldete sich ein Autofahrer bei der Polizeiwache. Er sei gegen 19.45 Uhr an einem Verkehrsunfall auf der Ernst-Moritz-Arndt-Straße beteiligt gewesen. An der Kreuzung zur Freiheitsstraße habe er einen querenden Radfahrer angefahren. Der Radler stürzte zu Boden und stieß einen Schmerzensschrei aus. Anschließend aber erhob er sich und flüchtete mit dem Fahrrad in Richtung Hammer Kirchweg. Das Verkehrskommissariat bittet nun Zeugen, sich zu melden, die zur Klärung des Unfallhergangs beitragen oder Angaben zu dem flüchtigen, vielleicht verletzten Radfahrer machen können: % 02162 377-0.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Seltsamer Unfall mit Fahrradfahrer in Viersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.