| 00.00 Uhr

Viersen
Sparda-Bank: Filialleiter Frank Josten wechselt nach Krefeld

Viersen. Veränderung bei der Sparda-Bank in Viersen

Frank Josten, Filialleiter der Sparda-Bank in Viersen, wird ab September 2015 neue Aufgaben innerhalb der Sparda-Bank übernehmen. Als Experte für Baufinanzierungen wird er das Team der Sparda-Bank Krefeld unterstützen. "Ich freue mich über die berufliche Spezialisierung und auf die Kolleginnen und Kollegen in Krefeld", erklärt Josten. Seit der Eröffnung der Filiale der Sparda-Bank in Viersen im November 2002 war Josten vor Ort. Im vergangenen Jahr wuchs das Geschäftsvolumen um fast vier Millionen Euro auf rund 124 Millionen Euro.

Bei der Baufinanzierung konnten neue Zusagen in Höhe von 14,4 Millionen Euro erzielt werden. Mit 227 Gironeukunden stieg die Zahl auf insgesamt 5600 Kunden an. Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch kein Nachfolger fest, der Josten als Filialleiter in der Kreisstadt ersetzen wird. Bernhard Syben, Vertriebsdirektor der Sparda-Bank, erklärt: "Derzeit führen wir Gespräche mit potenziellen Nachfolgern, aber bis zur offiziellen Bekanntgabe wird es noch etwas dauern."

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Sparda-Bank: Filialleiter Frank Josten wechselt nach Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.