| 13.29 Uhr
C-Lizenz
18 neue Übungsleiter
18 neue Übungsleiter für die Sportvereine im Kreis Viersen erhielten jetzt die Übungsleiter C-Lizenz. Diese ist Voraussetzung für qualifiziertes Training von Sportgruppen. Insgesamt absolvierten die Teilnehmer 120 Lerneinheiten in einem Basis- und einem Aufbauseminar.

Dabei erhielten sie zunächst Grundwissen, über das jeder Übungsleiter verfügen sollte. „Dazu gehört beispielsweise das Organisieren von Übungsstunden, Fitnesstraining, Rhythmus und Bewegung, Spiele aber auch Bewegen an und mit Geräten“, berichtet Klaudia Schleuter, Breitensportbeauftragte beim Kreissportbund Viersen.

Im Aufbauseminar konnten sich die Teilnehmer dann schon auf spezielle Gruppen spezialisieren. „Hier geht es beispielsweise um den systematischen Aufbau von sportlichem Training, Vermittlung von sportlichen Techniken oder Organisation von Übungsstunden“, so Klaudia Schleuter.

Die Übungsleiter-C-Lizenz für den Breitensport gilt als Grundvoraussetzung für die Ausbildung von Gruppenleitern. Auch im kommenden Jahr bietet der Kreissportbund wieder Basis- und Aufbauseminare an.

Informationen beim Kreissportbund,Telefon 02162-391743.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar