| 00.00 Uhr

Lokalsport
2:0 im Derby - VTHC setzt seine Erfolgsserie fort

Hockey. Der Viersener THC hat sich auch vom Gladbacher HTC II nicht aufhalten lassen und seinen positiven Lauf in der Verbandsliga fortgesetzt. Mit dem 2:0 (2:0) im Derby, dem vierten Sieg in Folge, sicherte sich Viersen einen Spieltag vor dem Saisonende schon mal einen Platz in der oberen Tabellenhälfte des Endklassements. "Wir haben sehr souverän gespielt. Die Tatsache, dass unser Torwart kaum Aktionen hatte, spricht für unsere Defensivarbeit", lobte VTHC-Trainer Steffen Freitag. In der 10. Minute brachte Carsten Schütz den Gastgeber nach einer Strafecke in Führung, Jonas Kreutzberg erhöhte aus dem Gewühl heraus mit dem Halbzeitpfiff auf 2:0. "Wir haben auch nach dem Wechsel Gladbach nicht ins Spiel kommen lassen, nur unsere Chancenverwertung war nicht zufriedenstellend", sagte Freitag.
(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 2:0 im Derby - VTHC setzt seine Erfolgsserie fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.