| 00.00 Uhr

Lokalsport
Amern und Brüggen im Summer-Cup-Finale

Lokalsport: Amern und Brüggen im Summer-Cup-Finale
Tommy Offermanns steht mit TuRa Brügen im Endspiel gegen Amern. FOTO: fupa
Schwalmtal. Aller guten Dinge sind drei - das dürften sich in dieser Woche auch die Fußballer der VSF Amern und TuRa Brüggen denken. Zum dritten Mal in Folge haben die beiden Mannschaften beim Summer-Cup, dem Vorbereitungsturnier in Amern, den Einzug in das Endspiel geschafft. Von Philipp von der Bank

Von Spannung geprägt war vor allem das Halbfinale des Gastgebers. Bezirksligist Fortuna Dilkrath erwies sich als hartnäckiger Gegner, der sogar zweimal in Führung lag. Nach einer halben Stunde war es zuerst Johannes Hamacher, der nach einem Konter der Fortuna das erste Tor erzielte. Die Hausherren glichen war durch Fabian Glöckler aus (38.), noch vor dem Pausenpfiff stellte Dilkraths Niclas Hoppe mit einem Treffer von der Mittellinie den alten Vorsprung wieder her (44.). Die Amerner ließen sich auch vom nächsten Rückstand nicht beirren und kamen kurz vor Schluss durch Tobias Bruse zum 2:2 (87.). Im Elfmeterschießen setzte sich Amern mit 5:3 durch.

TuRa Brüggen gewann gegen den Bezirksliga-Kollegen SV Lürrip mit 3:1. Die Gladbacher führten nach einer halben Stunde, nach dem Seitenwechsel drehten Sandro Meyer per Doppelpack und Jakob Scheller die Partie. "Der Sieg geht in Ordnung, auch wenn die erste Halbzeit noch nicht so gut war", waren sich Brüggens Trainer Tommy Offermanns und Björn Tscheslog einig. Sie wollen im Finale am Samstag (18 Uhr) gegen Amern "das Ergebnis positiver gestalten als in den Jahren zuvor" - die beiden vergangenen Endspiele entschied Amern mit 7:4 und 8:1 für sich. Vorher geht um 14 Uhr noch das Spiel um den dritten Platz zwischen Dilkrath und Lürrip über die Bühne.

Beim Summer-Cup der Kreisligisten hat SuS Schaag, trainiert vom Ex-Amerner Rainer Bruse, den Einzug is Finale am Samstag (16 Uhr) geschafft. Blau-Weiß Wickrathhahn hat sich für das Spiel um Platz drei (12 Uhr) qualifiziert, die Amerner Reserve ist als Gastgeber hingegen ausgeschieden. Die Gegner wurden gestern Abend in der Gruppe B - gebildet vom Dülkener FC, Schwarz-Weiß Elmpt und PSV Mönchengladbach - ermittelt, die Ergebnisse standen zu Redaktionsschluss allerdings noch nicht fest.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Amern und Brüggen im Summer-Cup-Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.