| 00.00 Uhr

Leichtathletik
ASV-Läufertag bereits am Samstag

Viersen. Die Süchtelner Traditionsveranstaltung findet erstmals nicht am 1. Mai statt.

Als Eröffnungstermin der Saison unter dem Motto "Start in den Leichtathletik-Frühling" war bisher für die Aktiven der 1. Mai fest verankert. Der Läufertag beim ASV Süchteln war ein Begriff bei den Leichtathleten in ganz Westdeutschland - bereits zu den Dülkener Zeiten auf der alten Kunststofflaufbahn an der Brandenburger Straße, eine der ersten im westdeutschen und im nahen niederländischen Raum, und auch danach in Süchteln. Jetzt bricht der ASV eine Tradition und richtet den Läufertag am kommenden Samstag im Sportpark Süchtelner Höhen, damit die Athleten danach in den Mai tanzen können, anstatt danach gegebenenfalls unausgeschlafen in den Wettkampf gehen zu müssen.

Der Verein geht aber auch ein Risiko ein, denn es könnte schwierig werden, diesen Termin zurückzubekommen, weil andere Vereine ihn für sich reservieren könnten. Der neue Versuch startet am Samstag um 12 Uhr mit Sprints, Hürden und 800 Meter. Die U 12 hat zusätzlich Weitsprung im Programm, für Jugend U 16, 18 und 20 sowie Männer und Frauen steht Dreisprung an. Die Leichtathleten machen wieder Jagd auf Qualifikationen für Landesverbandsmeisterschaften und Deutsche Meisterschaften, die eher Männer und Frauen im Seniorenalter schaffen als Erwachsene für die klassischen großen Deutschen Meisterschaften. Ansporn könnten für U 18- und U 20-Jugend die Deutschen Jugendmeisterschaften vom 29. bis 31. Juli im Grenzlandstadion in Rheydt sein. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start begrenzt möglich.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: ASV-Läufertag bereits am Samstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.