| 00.00 Uhr

Lokalsport
ASV Süchteln gewinnt Teamwertung vor dem Dülkener SV

Brüggen. Schwimmen: Bei den Kreismeisterschaften in Brüggen freuten sich die beiden Grenzland-Vereine auch über Einzelstarter mit je drei Medaillen.

Nach dem Medaillenspiegel war die Nachwuchsschwimmer des ASV Süchteln beim Kinderwettkampf von TuRa Brüggen im Hallenbad Hochstraße mit zehn Goldmedaillen, vier Silbermedaillen und sechs Bronzemedaillen der erfolgreichste Verein der Jüngsten-Kreismeisterschaften. Hinter dem Dülkener SV (7 x Gold, 4 x Silber und 1 x Bronze) folgte auf Rang drei der Vereinswertung Ausrichter TuRa Brüggen mit sechs Kreistiteln, sechs Vizemeisterschaften und siebenmal Bronze.

Die Stimmung der Schwimmer im Wasser und am Beckenrand war gut. Die Gebrüder Felix und Jakob Sölling (beide SV Neptun Krefeld) holten im Jahrgang 2004 und 2006 jeweils vier Kreistitel. Je dreimal Kreis-gold verbuchten Lisanne Hova vom ASV Süchteln im Jahrgang 2006 und Henry Mocigemba vom Dülkener SV im Jahrgang 2007. Johanna Moosdorf (ASV Süchteln) und Tim Pietrzyk (Dülkener SV) entschieden beide im Jahrgang 2005 bei den Jungen und bei den Mädchen die Lagen Freistil und Rücken jeweils über 100 Meter für sich. Spannend verlief die Mixed-Staffel über 50 Meter Freistil. Zunächst sah es nach einem Sieg des ASV Süchteln aus. Sein Startschwimmer Anh Luan Dinh führte vor Carina Himmels von TuRa Brüggen den Wettbewerb nach 50 Metern an. Das war auch nach der zweiten ASV-Schwimmerin Hannah Klockes vor dem TuRaner Justin Schulte noch der Fall. Auch mit dem dritten Starter Luca Digacomo lagen die Süchtelner immer noch vorn - dann aber vor Neptun Krefeld. Schlussschwimmer Felix Sölling holte aber mit dem schnellsten 50-Meter-Abschnitt doch noch den Sieg für die Krefelder (2:38,43) vor dem ASV Süchteln (2:41,67) und TuRa Brüggen II (2:46,87) auf den Plätzen zwei und drei.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ASV Süchteln gewinnt Teamwertung vor dem Dülkener SV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.