| 00.00 Uhr

Leichtathletik
ASV-Talent reist mit Medaillenchancen zur U 16-DM

Viersen. Ihre ersten Deutschen Meisterschaften in einer Einzeldisziplin bestreiten Nick Kämpgen (ASV Süchteln) und Lara Drever (LG Viersen) als Athleten des Jahrgangs 2001 bei den Deutschen Meisterschaften der U 16 (M/W15) am Wochenende in Bremen. Die Hürde dorthin meisterten sie bereits mit Bravour, als beide auf ihren jeweiligen Laufstrecken die Pflichtzeiten für die Teilnahme erfüllten.

15 Läufer gehen über 3000 Meter an den Start. Nach der vorliegenden Startliste ist Nick Kämpgen dort die Nummer zwei mit seiner Bestzeit von 9:24,81 Minuten hinter dem Spitzenreiter Sasha Müller (SSC Hanau-Rodenbach), der mit 8:57,64 Minuten zu Buche steht. Realistisch ist, dass Nick Kämpgen sich noch steigern kann, nachdem er 2000 Meter innerhalb eines Blockmehrkampfes in 5:56,65 Minuten absolvierte. Lara Drever steht in ihrer Paradedisziplin 300 Meter von den Vorleistungen her an 18. Stelle des Starterfeldes mit 42,06 Sekunden. Ihr steht aufgrund von insgesamt 26 Mitstreiterinnen ein Vorlauf bevor, ehe sie in den Endlauf einziehen könnte. Bereits eine Verbesserung um mehrere Hundertstelsekunden könnte sie gleich einige Plätze nach vorn bringen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: ASV-Talent reist mit Medaillenchancen zur U 16-DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.