| 00.00 Uhr

Leichtathletik
ASV-Talente starten bei der Block-Mehrkampf-DM

Viersen. Nick Kämpgen und Lorena Hilscher vom ASV Süchteln hoffen, sich in Aachen noch steigern zu können.

Nick Kämpgen (M15) und Lorena Hilscher (W14) vertreten die Farben der Leichtathleten des ASV Süchteln bei den Deutschen Block-Mehrkampf-Meisterschaften am Wochenende in Aachen im Bereich Lauf und Sprint/Sprung. Als Kämpgen die Qualifikationsleistung von 2540 Punkten für den Fünfkampf erbrachte, holte er die meisten Punkte über 2000 Meter in 5:56,65 Minuten. Ihm ist in der jetzigen Form zuzutrauen, dass er über diese Distanz nochmals mehr Punkte herausläuft.

Die Spitzenzeit alleine brachten dem Mittel- und Langstrecken-Spezialisten nämlich 637 Zähler. Hinzu kamen durch die 12,76 Sekunden über 100 Meter noch einmal 517 Zähler. Mit den anderen drei Ergebnissen für Weitsprung (4,97/492), Ballwurf (48,00/402) und 80 Meter Hürden (13,22/492) lag er jeweils im 400-Punkte-Bereich. Nach den Vorleistungen für diese nationalen Titelkämpfe liegt er auf Platz 17. Lorena Hilscher erbrachte noch im letzten Moment die Qualifikationsleistung mit 2585 Punkten und nimmt derzeit Rang 14 unter allen Konkurrentinnen ein. Auch bei ihr ist es noch möglich, die eine oder andere Punktzahl der fünf Disziplinen nach oben zu schrauben. Beide Niederkrüchtener können in der Kaiserstadt noch Plätze wettmachen. Oftmals sind es nur wenige Zähler, die zu einem weiteren Rang nach vorn fehlen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: ASV-Talente starten bei der Block-Mehrkampf-DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.