| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aus dem Grenzland spielen nur Unions C-Junioren ein Pokalfinale

Tönisvorst. Beim Tag des Jugendfußballs in St. Tönis werden bei den Spieltreffs von den Bambini bis hin zu der E-Jugend morgen über 1000 Kinder erwartet. Von Philip von der Bank und Frank Langen

Der Nachwuchsfußball wird in den Fußballkreisen einmal jährlich ins Zentrum gestellt - und zwar beim Tag des Jugend- und Mädchenfußballs. In diesem Jahr wurde zum Saisonausklang der morgige Sonntag dafür terminiert, an dem anderweitige Fußballveranstaltungen bei der Jugend nicht genehmigt sind. Wie auch in den vergangenen Jahren geht der Jugendtag beim Fußballkreis Kempen/Krefeld wieder auf der Jahn-Sportanlage an der Gelderner Straße in St. Tönis über die Bühne. Um dem Ganzen auch noch einen würdigen sportlichen Rahmen zu verleihen, werden gleichzeitig auch die Kreispokalsieger in den einzelnen Jugendklassen ermittelt. Aus dem Grenzland haben nur die C-Junioren von Union Nettetal das Finale erricht, wo sie ab 12.15 Uhr auf den KFC Uerdingen treffen.

Antreten werden die Nettetaler mit ihrer C1 der vergangenen Saison und nicht der Mannschaft, die gerade in der Qualifikation zur Niederrheinliga spielt. "Wir haben vor der Saison zwei Ziele verfolgt. Zum einen wollten wir den Klassenerhalt in der Niederrheinliga, zum anderen den Sieg im Kreispokal. Wenn uns das am Sonntag gelingt, wäre das ein krönender Abschluss", sagt Trainer Lutz Krienen, der den KFC für einen sehr starken Gegner hält, dennoch schätzt er die Chancen 50 zu 50 ein. Nach der Partie wird das Team gemeinsam mit den Eltern, insgesamt 60 Personen, Essen gehen. "Und dies wollen wir natürlich mit dem Pokalsieg im Gepäck machen", so Krienen.

Bei den Mädchen kommt es zu den Duellen SV Vorst gegen Crefelder SV (U13, 11 Uhr), OSV Meerbusch gegen SV Vorst (U15, 13 Uhr) und Thomasstadt Kempen gegen den SV Vorst (U17, 16 Uhr), die allesamt auf dem Kunstrasenplatz von Teutonia St. Tönis ausgetragen werden. Bei den E- bis A-Jugendlichen findet alle Partien mit einer Uerdinger Mannschaft statt. Bei der E-Jugend hat es der SC Bayer Uerdingen mit Viktoria Anrath zu tun (9.30 Uhr), anschließend folgt die Bayer D-Jugend im Stadtteilduell gegen den KFC Uerdingen(10.45 Uhr). Gleich zweimal heißt es dann KFC Uerdingen gegen den VfR Fischeln. Den Auftakt zu den Duellen machen um 14 Uhr die B-Junioren, die A-Junioren beenden mit ihrem Finalspiel den Pokalreigen für die Saison 2016/17 , der komplett auf dem Stadion Rasenplatz von Teutonia St. Tönis ausgetragen wird. Auf den Rasenplätzen vom SV St. Tönis kommt es dagegen mit den Treffs der Bambini, F- und E-Jugend ab 9 Uhr zu einem bunten Treiben. Dazu werden den Meldungen nach im Vorfeld über 1000 Kinder erwartet, das Groß stellen dabei die Bambini mit 60 Mannschaften.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aus dem Grenzland spielen nur Unions C-Junioren ein Pokalfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.