| 00.00 Uhr

Badminton
Badminton-Nachwuchs erfolgreich

Viersen. Bei den offenen Viersener Stadtmeisterschaften räumten die Talente des TuS Viersen alle Titel ab. Bei den Senioren gab es weitere Treppchenplätze.

Bei den 8. offenen Viersener Badminton-Stadtmeisterschaften war der TuS Viersen der erfolgreichste Viersener Verein in den Schüler- und Jugenddisziplinen. Mit dem Jungen-Einzel-Sieger Moritz Gronsfeld in der U 17, der Mädchen-Einzel-Ersten Magdalena Gronsfeld in der U 13 und dem Sieg im Mädchen-Doppel U 13 durch Gronsfeld und Marie Mrosek stellte der TuS Viersen alleine drei Stadtmeister.

Bei den Senioren holte kein Viersener Verein einen Stadtmeistertitel. Vera Weinsheimer und Daniel Komorek vom TuS Viersen ver-buchten den zweiten Platz im A-Feld des gemischten Doppels. Masami Shuto und Tobias Schumacher (beide TuS Viersen) im gemischten Doppel A-Feld sowie Helmut Schröder (TuS Viersen) und Thai van Hoang (BC SW Düsseldorf) holten jeweils den dritten Platz. Der ASV Süchteln sicherte in der Hobbyklasse mit Julia Stamm und Daniel Rennen den zweiten Platz. Weitere dritte Plätze gingen an Astrid Hagenbeck und Rainer Alm im gemischten Doppel sowie an Rainer Alm und Daniel Rennen (alle ASV) im Herren-Doppel der Klasse D.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton: Badminton-Nachwuchs erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.