| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borussias U 23 rettet ein Remis

Lokalsport: Borussias U 23 rettet ein Remis
Giuseppe Pisano erzielte das 1:1 für Borussias U 23. FOTO: Kpn
Mönchengladbach. Wer am Samstag beide Spiele der Seniorenmannschaften Borussias verfolgt hat, konnte sich nur verwundert die Augen reiben. Denn es gab Parallelen. Doch während die Bundesliga-Auswahl in Dortmund 0:4 verlor, reichte es für André Schuberts U 23-Fußballer in der Regionalliga immerhin zu einem 1:1 gegen Wattenscheid 09 im Grenzlandstadion.

Dieser Umstand hatte aber auch damit zu tun, dass der Gegner nicht konsequent genug war. Ohne Tempo ließen die Borussen auch das gewohnte Zweikampfverhalten vermissen, so dass die Mannschaft des Ex-Bundesligisten mit den ehemaligen Borussen Sascha Tobor und Nerciwan Khalil vor der Pause jenseits der Mittellinie bis in die Abschlusspositionen meist ungehindert kombinieren durfte. Nach 25 Minuten vollendete Burak Kaplan einen der sehenswerten Wattenscheider Angriffe, Martin Kompalla im Tor war ohne Chance. Nach der Pause nahm Schubert Djibril Sow vom Feld und brachte Malte Berauer, wenig später ging auch Marlon Ritter. Zugute halten muss man den Borussen, dass sie wie in Aachen nie aufsteckten. So gelang Giuseppe Pisano fünf Minuten vor dem Ende der Ausgleich. Dann was spgar die Chance zu Sieg da, aber das wäre des Guten deutlich zu viel gewesen.

U23: Kompalla - Lenz, Knipping, Lieder, Kraus - Sezer (71. Rizzo) - Sow (46. Berauer), Mohr - Rodriguez, Ritter (62. Nkansah) - Pisano. Tore: 0:1 Kaplan (25.), 1:1 Pisano (85.). Zuschauer: 43

(kpn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borussias U 23 rettet ein Remis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.