| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Brüggener holt sich den Seriensieg in Nettetal

Nettetal. Kai Weyers gewann bei der Winterlaufserie des LC Nettetal die Gesamt-wertung. Klarer Rückgang bei den Teilnehmern über 15 Kilometer. Von Paul Offermanns

Einen Erdrutsch in Sachen Beteiligung erlebte der zweite und letzte Teil der 36. Winterlaufserie des LC Nettetal an den Krickenbecker Seen. Über 15 Kilometer kamen 363 Teilnehmer ins Ziel, 133 Läufer weniger als im Vorjahr. Das kann natürlich mehrere Gründe haben. Zum einen die Unsicherheit, ob es mit der Veranstaltung überhaupt weitergeht. Das soll die noch anstehende Jahreshauptversammlung des LC Nettetal entscheiden. Vielleicht war aber auch der Abstand zum ersten Wertungslauf viel zu groß. Außerdem steht am Wochenende der populärere Halbmarathonlauf mit seinen Nebenwettbewerben in Venlo bevor, wo auch Hunderte aus dem Kreis Viersen teilnehmen.

Als Tagessieger über 15 Kilometer ließ sich der Krefelder Magnus Gödiker nach 52:41 Minuten im Ziel feiern: "Wir bildeten die ganze Zeit eine Führungsgruppe. Am letzten Anstieg habe ich dann angezogen und bin nach vorn gegangen." Der 41-Jährige, der eine Marathon-Bestzeit von 2:33 Stunden aufweist, hat sich vorgenommen, den Düsseldorf Marathon in 2:30 Stunden und im September in Berlin noch schneller zu laufen. Seine Verfolger Martin Funke (52:45, Homberger TV) und der Brüggener Kai Weyers (52:48, LG Mönchengladbach) stritten um den Seriensieg im Gesamtklassement vor dem Tagesplatzierten Josef Kantor (53:47, LG Breyell/St. Paul) und dem Serienläufer Bastian Siemes (54:36, Tri-Team-Nettetal) auf den Plätzen vier und fünf. Da Weyers über zehn Kilometer in 34:16 Minuten gegenüber Martin Funke (Homberger TV) bereits einen Vorsprung von 25 Sekunden herausgelaufen hatte, reichte das jetzt für Weyers für einen klaren Seriensieg. Den holte bei den Frauen Anna Schmitz vom OSC Waldniel (jetzt 64:38). Schneller war in diesem Lauf ihre Vereinskameradin, die 52-jährige Alexandra Schwartze, in 63:35 Minuten als Tageserste. Das 600-Meter-Bambini-Rennen war wieder mit vier Teilnehmern sehr schlecht besucht. David Meies vom ASV Süchteln verbuchte den ersten Platz in der Zweierwertung der Jungen wie Anna Weuthen von der LG Viersen bei den Mädchen. Fabio Faulhaber (OSC Waldniel) beeindruckte hinter zwei B-Jugendlichen über 5000 Meter in 18:46 Minuten. Seine Vereinskameradin Alexandra Langhanki holte sich die Zweier-Wertung bei den Mädchen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Brüggener holt sich den Seriensieg in Nettetal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.