| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Der Waldlauf in Hinsbeck wird morgen nachgeholt

Nettetal. Nachdem der 26. Waldlauf wegen der schweren Auswirkungen des Sturmtiefs Friederike auf den Hinsbecker Höhen im Januar ausgefallen war und die Stadt Nettetal nun die Freigabe erteilte, steht am Samstag ab 11 Uhr der zweite Versuch an. Für die erste Veranstaltung hatten sich 275 Teilnehmer angemeldet. "Wir wissen nicht, ob die jetzt kommen", sagt Veranstaltungsleiterin Nicole Heydhausen vom VfL Hinsbeck. "Auf jeden Fall haben sich 100 Teilnehmer neu angemeldet.

Wir hoffen, dass es noch mehr werden." Der Walking-Wettbewerbe (sechs oder zwölf Kilometer) bleiben die Auftaktveranstaltung der NRW-Walking-Tour und bekommen jetzt noch mehr Gewicht, weil die 14. Kamp-Lintforter Walking-Night am gleichen Tag ausfällt. Der Waldlauf bleibt auch weiterhin Bestandteil des 3. Niederrheinischen Waldlauf-Cups, der mit der Teilnahme auf den Langstrecken beim Herbstwaldlauf der LG Viersen im Vorjahr gekoppelt ist.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Der Waldlauf in Hinsbeck wird morgen nachgeholt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.