| 00.00 Uhr

Handball
Derby in Frauen-Landesliga findet keinen Gewinner

Grenzland. Die Handballerinnen des SC Waldniel mussten zum Auftakt der Rückrunde in der Landeliga den ersten Punktverlust hinnehmen. Der Tabellenführer kam im Derby gegen den TV Lobberich II, den Dritten der Tabelle, zu einem 18:18 (10:10). "Das war wirklich ein schönes Spiel und es ist ein gerechtes Ergebnis", meinte Waldniels Trainer Ernst Möller.

Beide Mannschaften hatten in der Partie ihre Chancen zum Sieg, letztlich schaffte es aber kein Team, sich einen klareren Vorsprung zu erarbeiten. Über weite Strecken legte der SC eine knappe Führung vor. Das Team begann gut und fand über 4:1 schnell Selbstvertrauen. Doch Lobberich konterte zum 6:6. Beide Mannschaften lieferten sich in der Folge ein spannendes, von den Abwehrreihen dominiertes Spiel. Waldniel legte das 18:17 vor, doch die von Yvonne Schulz und Jessica Clement gecoachten Lobbericherinnen glichen in den letzten Sekunden noch aus. "Das 18:17 ist zu früh gefallen", meinte Möller. Der Trainer lobte sein Team und stellte die starke Defensivleistung in den Vordergrund. "Wir haben gegen eine der besten Angriffsreihen nur 18 Gegentore kassiert. Die Mannschaft hat auch gegen die großen Spielerinnen wie Nina Lemkens gut dagegengehalten", sagte Möller. Die Tore für Waldniel warfen Theven (4), Jürgensen (3), Bohnen (2), Enschitz (2), Wetzels (2) sowie Deilen, Bagusche, Opitz, Nöthlings und Klein. Für Lobberich trafen Bratiscak-Werner (5), Lemkens (4), Steindorf (3), Baaken (2), Fenkes (2), Navis und N. Ensen.

Der ASV Süchteln musste sich dem Tabellenzweiten TV Anrath 23:33 (8:18) geschlagen geben. Süchteln ging zwar 2:0 in Führung. Die Gäste aus Anrath stellten sich dann jedoch schnell auf das Süchtelner Spiel ein. Sie glichen zum 3:3 aus und zogen vorentscheidend bis auf 18:8 zur Pause davon. "Das war unterirdisch. Wir haben viele technische Fehler gemacht und auch die Einstellung stimmte nicht", meinte Trainer Gunnar Möller. Die meisten Tore warfen Birker (6), Knobe (4) und Car. Smeets (4).

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Derby in Frauen-Landesliga findet keinen Gewinner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.