| 00.00 Uhr

Hoher Besuch Bei Der Billard-Weltmeisterschaft
Dreiband-Legende Raymond Ceulemans in der Festhalle

Viersen. Der Belgier Raymond Ceulemans gilt als der beste Dreiband-Billardspieler aller Zeiten. Mit 33 Weltmeistertiteln, 44 Europameistertiteln und 61 nationalen Meistertiteln ist er in Belgien ein Nationalheld. Anlässlich der WM für Nationalmannschaften stattete der inzwischen 78-Jährige der Festhalle in Viersen einen Besuch ab, schließlich galten seine Landsleute Eddy Merckx und Frédéric Caudron nach vier Titeln in Folge auch bei der insgesamt 30. Auflage des Turniers als Topfavoriten. Die Mannschafts-WM in Viersen konnte Ceulemans im Gegensatz zur nachfolgenden belgischen Generation übrigens nie gewinnen.

Nur bei der Premiere 1981 in Mexiko-Stadt holte er mal zusammen mit Luo Dielis den zweiten Platz. Nicht nur die phrenetisch applaudierenden Zuschauer in der Festhalle waren begeistert über den hohen Besuch, auch Michael John, Präsident der Deutschen Billard-Union, war es: "Eine ganz tolle Persönlichkeit. Trotz seiner Erfolge tritt er ganz bescheiden auf. Er hat nie lamentiert. Der brauchte keinen beheizten Tisch und hätte auch mit einem Besenstil gut gespielt."

(ben-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hoher Besuch Bei Der Billard-Weltmeisterschaft: Dreiband-Legende Raymond Ceulemans in der Festhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.