| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dreimal Platz drei für TuRa Brüggen

Brüggen. Bei den Hallenfußballturnieren lief es gut für die Junioren des Ausrichters.

Hochbetrieb herrschte in der Burggemeindehalle, weil die Fußball-Abteilung von TuRa Brüggen mal wieder seine jährlichen Hallenturniere für die jungen Junioren-Jahrgänge ausrichtete. Mit von der Partie waren neben den Mannschaften der Gemeindevertretern TuRa und TSF Bracht noch zahlreiche Vereine aus der Region, sogar VVV Venlo als Proficlub aus den benachbarten Niederlanden war vertreten.

"An beiden Tagen fanden sich zahlreiche Zuschauer in der Burggemeindehalle ein. Die Veranstaltung und der faire Wettstreit in freundschaftlicher Atmosphäre wurden von allen Teilnehmern und Besuchern hoch gelobt", wusste Kerstin Beckers als TuRa-Pressewartin zu berichten. Doch auch aus sportlicher Sicht hatte der Ausrichter Grund zur Zufriedenheit, denn in drei Turnieren stand der eigene Nachwuchs am Ende auf dem Siegertreppchen. Bei den E-Junioren, bei denen mit 296 so viele Tore fielen wie in keinem anderen Wettbewerb, belegten die Brüggener am Ende den dritten Platz hinter Union Nettetal und Turniersieger SVG Weißenberg aus Neuss. Ebenfalls auf Rang drei landeten Brüggens F 1-Junioren, die sich im Turnierverlauf nur der Erstplatzierten SpVg Stelle geschlagen musste. Das Team aus Stelle verteidigte seinen Turniersieg aus dem Vorjahr mit 23:0 Toren überaus souverän, über den zweiten Platz durfte sich der Nachwuchs von Fortuna Dilkrath freuen. Wieder der dritte Rang wurde es für die TuRa im Turnier der jüngeren F-Junioren. Wobei auch die beiden anderen Treppchenplätze fest in der Hand des Grenzlands waren. Gewinner wurde am Ende der TSV Kaldenkirchen vor dem SC Waldniel. Auf dem Programm stand auch ein Bambini-Wettbewerb, wobei dabei traditionell keine offiziellen Platzierungen ausgespielt werden. Die Kinder sollen aus purer Freude kicken, einen goldenen Pokal durften alle mit nach Hause nehmen.

(ben-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dreimal Platz drei für TuRa Brüggen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.