| 00.00 Uhr

Lokalsport
DSV-Schwimmer holen in Bottrop fünf Medaillen

Bottrop. Die Kurzbahn-NRW-Meisterschaften in Bottrop auf der 25-Meter-Bahn brachten für den Dülkener Schwimmverein schöne Erfolge im Einzel und der Staffel.

David Orths siegte mit Bravour in der AK 20 über 100 Meter Brust in 1:10,62 Minuten und wurde Achter über 100 Meter Freistil in 59,45 Sekunden. Georg Osing schwamm in der AK 55 über 50 Meter Rücken in 35,57 Sekunden den Sieg heraus. Dazu wurde er Dritter über 50 Meter Schmetterling in 32,82 Sekunden. Detlev Hensches (AK 70) erschwamm Platz zwei über 100 Meter Schmetterling in 1:47,89 Minuten und belegte Platz vier über 100 Meter Brust in 1:52,96 Minuten sowie Rang fünf über 100 Meter Lagen in 1:48,46 Minuten.

Willi Wiertz, ebenfalls AK 70, belegte den fünften Platz über 100 Meter Brust in 1:53,34 Minuten in einem Teilnehmerfeld mit Deutschen- und Europameistern. Mannschaftliches Glanzstück war die Dülkener 50-Meter-Lagenstaffel AK 200 in der Besetzung Georg Osing, David Orths, Detlev Hensches und Willi Wiertz, die in der Zeit von 2:34,34 Minuten NRW-Vizemeister hinter SG Solingen wurden.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DSV-Schwimmer holen in Bottrop fünf Medaillen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.