| 00.00 Uhr

Lokalsport
Effektiver VTHC siegt im Derby gegen Gladbach 5:1

Viersen. Der Viersener THC hat den dritten Tabellenplatz im Endklassement der Hockey-Verbandsliga bereits vor dem letzten Spieltag sicher. Im Derby besiegte er auf eigenem Platz den Gladbacher HTC II 5:1 (3:0). Nach einem zerfahrenen Start zeigte sich die Viersener Offensive sehr effektiv: Alexander Vennhof nach einem schönen Konter, Daniel Klingohr und Jonas Kreutzberg mit einem sehenswerten Solo schossen eine 3:0-Pausenführung heraus. In der zweiten Halbzeit geriet der Erfolg für das Team von Trainer Steffen Freitag nicht mehr in Gefahr. Andreas Rößler und Tom Krause erzielten die übrigen VTHC-Treffer.

Auch die Viersener Damen nutzten in der Verbandsliga den Heimvorteil und besiegten Tabellenschlusslicht Düsseldorfer SC II 3:1 (1:0). Jenny Herten vor der Pause sowie Anna Schrammen und Anna Leven mit einem Doppelschlag in der zweiten Halbzeit sorgten für eine souveräne 3:0-Führung. Mit dem Erfolg rückte der VTHC auf den zweiten Tabellenplatz vor, hat allerdings gegenüber der Konkurrenz eine Partie mehr absolviert.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Effektiver VTHC siegt im Derby gegen Gladbach 5:1


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.