| 00.00 Uhr

Fußball
Ein intensiver Trainingstag für die U 15-Regionalauswahl

Viersen. Nach der letztjährigen Umstrukturierung im Fußballverband Niederrhein wird es auch in den Osterferien wieder ein Regionalauswahlturnier für die C-Junioren in der Sportschule Wedau geben. Für den Fußballkreis Kempen/Krefeld bedeutet dies, in der nächsten Zeit gemeinsam mit dem Partnerkreis Grevenbroich/Neuss wieder eine gemeinsame Regionalauswahl aufzustellen. Zur Zusammenstellung dieses Teams und zur Vorbereitung auf die Sichtungsturniere fand jetzt für die U 15-Junioren ein sechsstündiger Trainingstag im Nettetaler Stadtteil Kaldenkirchen statt.

Neben intensivem Training und einem Sichtungsspiel diente die Einheit auch dem Kennenlernen der Spieler untereinander. "Die Talente zeigten sich sehr engagiert und konzentriert, so dass die sechsstündige Fördermaßnahme ein gelungener Auftakt in die heiße Phase der Kaderzusammenstellung war", sagte DFB-Stützpunkttrainer Andreas Schwan, der im Kreis 6 für den U15-Jahrgang verantwortlich ist und die Einheiten gemeinsam mit Torwarttrainer Ingo Rubenzer leitete. Der DFB-Stützpunkt des Kreises 6 bedankte sich beim TSV Kaldenkirchen, der als Gastgeber seinen Kunstrasen zur Verfügung stellte und ein leckeres Mittagessen im Clubheim zubereiten ließ.

In den kommenden Wochen werden für beide C-Jugendjahrgänge nun weitere gemeinsame Trainingseinheiten sowie Vergleichsspiele untereinander und gegen andere Auswahlteams folgen, damit die neu gebildete Mannschaft dann bestmöglich vorbereitet in das Osterturnier starten kann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Ein intensiver Trainingstag für die U 15-Regionalauswahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.