| 00.00 Uhr

Depotlauf
Eine erfolgreiche Premiere in Bracht

Depotlauf: Eine erfolgreiche Premiere in Bracht
Eine Tempogruppe beim Depotlauf in Bracht. FOTO: Off
Viersen. Eine gelungene Premiere feierte der Depotlauf, der zum ersten Mal gemeinsam von den Depotrunners und den TSF Bracht auf die Beine gestellt wurde.

Knapp 200 Läufer gingen bei herrlichem Laufwetter an den Start und genossen den Landschaftslauf unter Gleichgesinnten durch das ehemalige Munitionsdepot Brachter Wald. Sie nahmen dabei unterschiedliche Strecken in Angriff. Je schneller die Laufkilometer wurden, umso kleiner wurden dabei die Leistungsgruppen.

Das örtliche Deutsche Rote Kreuz (DRK) Brüggen profitiert ebenfalls von der neuen Veranstaltung. Es kamen nämlich 540 Euro an Spenden zusammen, die das DRK für seine Projekte sicher gut gebrauchen kann. Die komplette Einsatztruppe von Depotrunners und TSF feierte hinterher gemeinsam den Erfolg. "Es schreit nach Wiederholung", sagte Tobias Heimes, einer der Köpfe des gemeinsamen Organisationsteams.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Depotlauf: Eine erfolgreiche Premiere in Bracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.