| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Erste Team-Cross-Challenge steigt im am 19. Juni

Brüggen. TuRa Brügen richtet im Sportpark am Vennberg am Sonntag, 19. Juni, zum ersten Mal eine Team-Cross-Challenge aus. Auf einer Runde von ungefähr 1000 Metern bewältigen die Teilnehmer mehrmals zahlreiche Hindernisse. Ein gewisser Schmuddelfaktor ist natürlich gegeben. Es wird nicht nur gelaufen, sondern auch geklettert, gesprungen und gerutscht. Bei allem soll der Teamgedanke im Vordergrund stehen. Mit viel Spaß nass werden, schmutzig machen, anstrengen - und gemeinsam gewinnen.

Angelegt ist die Brüggener Team-Cross-Challenge als Event für zum Beispiel Familien, Freundeskreise und Sportteams. Über einen Rundkurs mit zahlreichen Hindernissen wird in Zweier-Teams ein Laufparcours bewältigt, der von jedermann geschafft werden kann. Wer schon einen Partner weiß, kann sich ab sofort im Internet anmelden. Es gibt drei Klassen: Familien (8 bis 88 Jahre, zwei Generationen), Jugend (8 bis 17 Jahre) und Erwachsene (ab 18 bis 88 Jahre).

Da der Ausrichter eine Teilnehmerbegrenzung plant, ist zügiges Anmelden angeraten. Insbesondere der Familienlauf wird schon stark nachgefragt. Weiter Informationen und Anmeldungen unter der Internetadresse www. turabrueggen.de.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Erste Team-Cross-Challenge steigt im am 19. Juni


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.