| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hallentitel wird in Viersen Mitte Januar vergeben

Viersen. In Gestalt des Stadtsportverbands-Vorsitzenden Klaus-Dieter Grefkes und des Fußballfachwarts Stefan van Keßel (TSV Boisheim) trafen sich jetzt die Verantwortlichen der Hallenfußball-Stadtmeisterschaften in Viersen mit den Vereinsvertretern, um die Details für die Wettbewerbe in der Sporthalle Löh zu besprechen. Die Senioren-Turniere der Erstvertretungen und Reserven gehen am Sonntag, 14. Januar, über die Bühne. Für das Turnier der Erstvertretungen wurden auch die Gruppen ausgelost. In Gruppe A spielen TDFV Viersen, ASV Süchteln, SG Dülken, TVAS Viersen und SC Viersen-Rahser um den Halbfinaleinzug.

In Gruppe B TDFV Viersen II, 1. FC Viersen, Concordia Viersen, Dülkener FC und TSV Boisheim. Es geht auch wieder um die Qualifikation für das Dülkener Hallenmasters (19. bis 21. Januar), wobei die beiden Finalisten der Stadtmeisterschaft definitiv dabei sein werden. Am Samstag, 6. Januar, spielen die F- und D-Junioren, am Sonntag, 7. Januar, die E- und C-Junioren. Am Samstag, 13. Januar, steigen die Turniere der B- und A-Junioren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hallentitel wird in Viersen Mitte Januar vergeben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.