| 00.00 Uhr

Handball
Handball-Teams aus Lobberich im Kreispokal weiter

Handball: Handball-Teams aus Lobberich im Kreispokal weiter
Anna Kössl war mit Lobberichs Frauen im Pokal erfolgreich. FOTO: TVL
Grenzland. Die Handballer des TV Lobberich stehen im Viertelfinale des Kreispokalwettbewerbes. In der Hauptrunde ließen die favorisierten Lobbericher beim Osterather TV nichts anbrennen und setzten sich 37:22 (18:10) durch. Beim Vertreter aus der Kreisliga A stellten die Lobbericher die Zeichen früh auf Sieg. Nach dem 2:2 zogen sie über 5:2 und 10:3 kontinuierlich davon. In der 38. Minute betrug der Vorsprung des Verbandsligisten bereits zehn Tore. Für Lobberich trafen Dorenbeck (8), Hinzen (5), Mähler (5), von Eycken (4), Harwardt (4), Schrievers (4), Schatten (3), Greven (3) sowie Falk. Der TV Boisheim trat zur Partie gegen Bayer Uerdingen nicht an. Im Viertelfinale, das im Februar 2018 ausgetragen wird, erwarten die Lobbericher den TV Vorst.

Auch die Handballerinnen des TV Lobberich feierten in der Hauptrunde einen Erfolg. Sie gewannen 27:14 (12:7) bei der DJK Olympia Fischeln. Die Tore teilten sich Kössl (6), Mannheim (4), M. Ensen (4), Baaken (3), R. Weisz (3), Weiss (3), Liedtke (2), Perau und Sirries. In weiteren Spielen der Hauptrunde trifft der ASV Süchteln auf den TV Aldekerk. Der SC Waldniel erwartet den TuS TD Lank am Freitag, 24. November, um 19.30 Uhr.

(wiwo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Handball-Teams aus Lobberich im Kreispokal weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.