| 00.00 Uhr

Handball
Handball: TV Lobberich legt mit Partie in Mettmann los

Grenzland. Der Handball-Verband Niederrhein hat die Spielpläne für die nächste Saison veröffentlicht. Für die Männer des TV Lobberich als am höchsten spielender Verein aus dem Grenzland geht es am Samstag, 17. September, mit einem Auswärtsspiel bei Mettmann-Sport los. Das erst Heimspiel steht dann eine Woche später gegen die SG Überruhr auf dem Programm. Das letzte Spiel des Jahres steigt für Lobbericher am 17. Dezember, es steht ein Heimspiel gegen den TSV Aufderhöhe an. Die Weihnachtspause endet am 14. Januar bei der HSG Wesel. Das Saisonfinale bestreitet der TVL am 13. Mai bei Unitas Haan.

In der Herren-Verbandsliga sind nach dem Relegationserfolg der SG Dülken gleich zwei heimische Mannschaften vertreten. Die Dülkener beginnen am 17. September mit einem Heimspiel gegen die TS Lürrip. Auch die Kaldenkirchener starten am selben Tag vor eigenem Publikum in die Spielzeit. Für sie geht es gegen den TuS TD Lank. Das erste Derby zwischen den beiden Grenzlandteams geht am Samstag, 26. November, in Dülken über die Bühne.

Für die Oberliga-Damen des TV Lobberich fällt der Saisonstartschuss schon eine Woche früher als für die Männer. Sie legen am Sonntag, 11. September, auswärts bei Fortuna Düsseldorf los. Das erste Heimspiel steht am 17. September gegen den TB Wülfrath an. Auch in der Damen-Verbandsliga ist das Grenzland nach dem Aufstieg des SC Waldniel wieder vertreten. In Gruppe 1 starten die Schwalmtalerinnen am 17. September bei der DJK Adler Königshof. Eine Woche später feiert der SCW seine Heimpremiere gegen den Turnverein Biefang.

(ben-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Handball: TV Lobberich legt mit Partie in Mettmann los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.