| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handballerinnen des TVL peilen das Final Four an

Nettetal. im Viertelfinale des Kreispokalwettbewerbs treten die Handballerinnen des TV Lobberich am frühen Sonntagnachmittag um 14 Uhr beim TV Anrath an. "Wir werden das Spiel sicherlich ernst nehmen", sagt Trainer Marcel Schatten.

Zum einen möchte der Coach unbedingt weiter im Wettbewerb bleiben und beim Final Four um den Titel spielen, zum anderen gilt die Partie für ihn als exzellente Vorbereitung auf das anstehende Spitzenspiel in der Liga. Denn nächste Woche erwarten die Lobbericherinnen als Tabellenzweiter der Oberliga den Primus GSG Duisburg zum Topspiel.

In der Partie beim Verbandsligisten in Anrath müssen die Gäste auf Annika Bühning, Charlotte Schmidt, Rebecca Dappen, Katharina Weiss, Jennifer Holthausen und Johanna Perau verzichten. Aus der A-Jugend fahren daher Pauline Sirries und Laura Klaas mit.

(wiwo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handballerinnen des TVL peilen das Final Four an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.