| 00.00 Uhr

Behinsport
Handbike-Team Euregio richtet erstmals ein Bahnrennen aus

Venlo. Es ist gerade mal drei Monate her, da schlossen sich Sportler aus dem grenznahen Venlo auf niederländischer Seite und aus Deutschland zum Handbike-Team Euregio (HBT) zusammen. Morgen steht der erste Höhepunkt des grenzüberschreitenden Zusammenschlusses an. Im Radsportpark Herungerberg in Venlo wird morgen die erste Bahnmeisterschaft für Handbiker ausgetragen.

Die Idee zur Kooperation mit den Deutschen hatte der Niederländer Henk Hassing, 2. Vorsitzender der Stiftung "Wieler- en Skateomgeving Herungerberg". Er knüpfte Kontakte zum Breyeller Handbike-Rennen und zu dessen Organisator Stefan Voormans. Der Lobbericher Voormans ist nun Sprecher des HBT Euregio und Henk Hassing sein Stellvertreter. Ihr gemeinsames Ziel: Handbiker aus Deutschland und den Niederlanden für gemeinsame Trainings- und Wettkampfgruppen gewinnen. Die erste gemeinsam organisierte Veranstaltung ist eine ganz besondere: "Für Handbiker gab es weltweit noch kein Bahnrennen dieser Art", sagen Voormans und Hassing übereinstimmend. Vorgesehen ist ab 12 Uhr ein Verfolgungsrennen im K.o.-System über fünf Runden à 400 Meter mit Achtel-, Viertel- und Halbfinale sowie mit kleinem Finale (um Platz drei). Die Krönung ist dann das große Finale, wenn der Sieger ausgefahren wird. Des Weiteren hat das HBT Euregio ein Ausscheidungsrennen im Programm. Nach der dritten Runde - 1200 Meter - fällt nach jeder weiteren Runde der letzte Fahrer weg - bis der Sieger feststeht. "Wir sind gespannt auf das Debüt als Ausrichter dieser Veranstaltung. Wir haben ein tolles Ambiente und alle Voraussetzungen dafür, dass die Veranstaltung ein Erfolg wird", sagen Voormans und Hassing unisono. Sie haben vor, irgendwann auch mal die ersten inoffiziellen Weltmeisterschaften auszurichten. Rund 25 Handbiker meldeten sich bereits für morgen, davon kommen alleine sieben von den Nettebikern, die für das HBT-Euregio starten. Die Hannoveranerin Melanie Maas, die zum ersten Mal in diesem Jahr in Breyell beim Handbike-Rennen dabei war, freut sich auf dieses Ereignis. Natürlich setzt das HTB als Gastgeber nicht nur alles daran, sportlich etwas zu bieten, Sportler und Gäste sollen sich auf dem Areal auch wohlfühlen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Behinsport: Handbike-Team Euregio richtet erstmals ein Bahnrennen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.