| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Heimische Athleten zeigen sich in guter Crosslauf-Form

Essen/Grenzland. Beim Kreisvergleichskampf der Nachwuchs-Crossläufer in Essen-Werden auf tiefem und schweren Parcours hat der Leichtathletikkreis Niederrhein West bei den U14-Mädchen über 2000 Meter in der Teamwertung den vierten Platz geholt. Zur Mannschaft gehörten Viktoria-Lynn Klee, Merle Küsters (beide OSC Waldniel) und Zoe Lehnen (ASV Süchteln).

Die gleichaltrigen Jungen mit Chris-Ole Zwarg vom OSC Waldniel sowie Jonas Stockmar und Ole Vinck (beide LG Viersen) schafften den fünften Platz. Dabei zeigte Chris-Ole Zwarg als erster seines Teams und Gesamt-Zweiter der Klasse M13 ein ganz starkes Rennen. Zudem zeigten sich die Jugendlichen des OSC Waldniel im offenen Cross-Wettbewerb in guter Form. Fabio Faulhaber legte auf der 2600 Meter langen Strecke ein flottes Tempo vor. Er siegte bei der Jugend U18 in 8:54 Minuten. Sein Vereinskamerad Henry Krumm hängte sich dran und gewann seine Altersklasse M15 in 9:10 Minuten. Tom Zwarg (U18) schaffte den vierten Platz in 9:37 Minuten. Ihre Vereinskameradin Anna Bommes zeigte sich kämpferisch im Vergleich mit Deutschen Meisterin Anneke Vortmeier und der Vizemeisterin Rahel Brömmel. Sie musste zwar ausgangs der letzten Runde Anneke Vortmeier ziehen lassen, ließ aber Rahel Brömmel vom SV Sonsbeck, die kürzlich bei den Crosslauf-Meisterschaften des Landesverbandes Nordrhein noch vor ihr war, hinter sich und wurde Zweite in 9:50 Minuten. Silke Bommes lief 5100 Meter und freute sich über ihren Sieg in der Altersklasse ab 40 Jahre in 21:51 Minuten.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Heimische Athleten zeigen sich in guter Crosslauf-Form


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.