| 00.00 Uhr

Lokalsport
Heimische Duathleten holen in Gladbach viele Medaillen

Grenzland. Beim Nordpark-Duathlon wiederholte Silke Optekamp ihren Vorjahressieg. Platz zwei für Süchtelner Imhoff.

Beim Mönchengladbacher Nordpark-Duathlon lief die aus Brüggens stammende Vorjahressiegerin Silke Optekamp nach fünf Kilometern Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometern Laufen mit 1:04,25 Stunden einen souveränen Sieg bei den Frauen heraus. Die einstige Deutsche Marathonmeisterin geht jetzt gut vorbereitet am 15. Mai bei den Deutschen Duathlonmeisterschaften in Alsdorf (bei Aachen) an den Start.

Der aus Süchteln kommende Sven Imhoff kam als M 35-Sieger und Zweitplatzierter der Gesamtwertung nach 56:15 Minuten ins Ziel. In der Altersklasse M 25 schaffte Bastian Thiel (Tri Team Nettetal) den zweiten Platz in 58:32 Minuten. Niklas Dominick (ASV Süchten) verbuchte mit seiner Zeit von 1:01:07 Stunden Platz drei in der Altersklasse M 20. Daniel Thiel (M 30) musste sich in seiner Altersklasse unter dem Strich mit Platz sieben (1:05:33) zufriedengeben. Thomas Butzbach (Athletik Waldniel) holte den M 60-Sieg in 1:09:46 Stunden. Seine Vereinskameradin Sabine Hanke erzielte als W 40-Zweite 1:15:49 Stunden. Ebenfalls auf Platz zwei lief Petra Holland von Athletik bei den über 50-Jährigen in 1:23:33 Stunden.

Bereits eine Woche zuvor hatte Felix Plattner (ASV Süchteln) im Duathlon-Nachwuchscup in Hullern über 2,7 Kilometer Laufen, 18 Kilometer Radfahren und nochmals 1,3 Kilometer Laufen in 45:56 Minuten auf Platz vier bei den Junioren sein bisher bestes Ergebnisse in diesem Cup geholt.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Heimische Duathleten holen in Gladbach viele Medaillen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.