| 00.00 Uhr

Hockey
Hockey: Damen des VTHC starten in die Hallensaison

Viersen. Die Mannschaften des Viersener THC stehen vor ihren ersten Heimspielen in der neuen Saison der 1. Hallenhockey-Verbandsliga. Die Damen, die mit der Heimpartie sogar in die Saison starten, empfangen den Moerser TV um 16 Uhr, danach geht's für die Herren um 18 Uhr gegen den Oberligaabsteiger HC Rot-Weiß Velbert.

"Nach unserem Spiel gegen den DSD II müssen wir uns definitiv nicht verstecken. Vor allem, wenn wir in der Defensive wieder so gut und kompakt stehen", meint VTHC-Spielertrainer Daniel Klingohr. Aufstiegsaspirant Velbert besiegte am ersten Spieltag seine eigene Reserve 8:0. Klingohr muss auf drei Spieler aus gesundheitlichen Gründen verzichten. Die Damen möchten gegen Moers zeigen, "was wir können und möglichst gut spielen", sagt Trainer Nils Woters. Allerdings verfügt er nur über einen sehr dünnen Kader. In Eva Merbecks und Marie Maaßen fehlen gleich zwei wichtige Spielerinnen. Der Gegner hat bereits ein Spiel absolviert und grüßt nach einem 7:5-Sieg von Platz eins.

(tost)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Hockey: Damen des VTHC starten in die Hallensaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.