| 00.00 Uhr

Tura Brüggen
Kinder laufen für die neue Sportanlage auf dem Vennberg

Viersen. 85 Kinder und Jugendliche haben mitgemacht, um für ihre neue Sportanlage auf dem Vennberg zu laufen. Fast alle Abteilungen von TuRa Brüggen waren vertreten. Gemeinsam schafften sie unglaubliche 1143 Runden. Die Zuschauer feuerten mächtig an. Zusammen kam dabei 2691,35 Euro. Damit hatte niemand gerechnet. "Wir sind stolz auf unsere TuRa-Kids", hieß es aus dem Orgateam. Die Jugendwarte Thomas Drießen (Fußball), Kai Weyers (Leichtathletik) und Sebastian Jongbloed (Volleyball/Hauptverein) konnten alle ihre Trainingskinder und viele Helfer motivieren.
(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tura Brüggen: Kinder laufen für die neue Sportanlage auf dem Vennberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.